Refresher-Tag „Aufbereitung von Medizinprodukten in der Augenheilkunde“ / Bochum

Die laufenden Änderungen von Gesetzen, Normen und Leitlinien machen es erforderlich, das Personal ständig auf den neuesten Stand der Technik in der Aufbereitung von Medizinprodukten zu bringen. Der Kurs dient der Auffrischung der bereits erworbenen Kenntnisse sowie dem Erfahrungsaustausch und berücksichtigt aktuelle Entwicklungen und Neuerungen im Bereich der Medizinprodukteaufbereitung.

Aktualisierung der Kenntnisse zur Aufbereitung von Medizinprodukten auf Basis der §§ 5 und 8 der Medizinproduktenbetreiberverordnung (MPBetreibV) in der augenärztlichen Praxis

Inhalte & Themen

  • Darstellung der geänderten rechtlichen Rahmenbedingungen, TRBA 250
  • Neuerungen in dem Medizinprodukterecht-Durchführungsgesetz (MPDG) in der Medical Device Regulation (MDR), was bedeutet dies für unseren Alltag in der Aufbereitung?
  • Medizinproduktebetreiberverordnung
  • Herausforderung, Anforderung „richtiges“ Wasser zur Aufbereitung
  • Auffrischung der Kenntnisse über den Aufbau und die Ablauforganisation in einer Aufbereitungseinheit Medizinprodukte (AEMP); Entsorgung in der Ophthalmologie.
  • Auffrischung der Kenntnisse zur Sterilisation
  • Transport –Logistik bei kontaminierten MP (bei mehreren Standorten)
  • Häufige Probleme im Alltag
  • Austausch zu den Themen um den MP Kreislauf
  • Vorstellung von Analysen zu häufigen Fehlern bei der Aufbereitung von Medizinprodukten
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Medizinische/r Fachangestellte/r bzw. Arzthelfer/in, Krankenschwestern/-pfleger in ärztlichen Praxen und Praxiskliniken die bereits die Sachkenntnis erworben haben sowie Augenoptiker/innen

Wann

12.10.2023
09:30 Uhr - 16:30 Uhr

Wo

EEZ EnergieEffizienzZentrum Bochum
Lothringer Allee 2, Bochum

Referent*in

Carola Diekmann

Teilnahmeentgelt

275,00 €

Buchen

Preis Plätze Beschreibung
275,00 € zzgl. MwSt. inkl. Tagungsgetränke und Mittagsimbiss
Teilnehmer 1

Anmeldeformular

Rechnungsanschrift abweichend

Zahlung und Bestätigung